Versicherungen für Studenten (m/w) – Was wirklich wichtig ist!

versicherungen für student(innen)…

Mit Beginn des Studium startet ein völlig neuer Lebensabschnitt. Neue Erfahrungen warten auf Sie und Begriffe wie Eigenverantwortung gewinnen schnell an Bedeutung.

Dieser neue Lebensabschnitt ist für die meisten mit vielen Fragen verbunden. Bei uns erfahren Sie, welche Versicherungen Sie als StudentIn benötigen und worauf Sie achten müssen.

Studierende werden von Banken, Versicherungen und besonders Finanzvertrieben immer heftiger umworben. Oft gelockt mir gratis Seminaren zur Gehaltsanalyse oder wichtigen Bewerbungstrainings.

Am Ende wartet jedoch eine „nette“ Verkaufsveranstaltung.

Dabei ist es besonders für StudentInnen wichtig, frühzeitig die richtige Weichen zu stellen! Doch wie geht das?

Das Positive gleich zu Beginn: In vielen Bereichen brauchen Studentinnen und Studenten überhaupt noch keine eigene Versicherung, da sind sie oft noch über die Eltern mitversichert. Und auch dort, wo eigene Versicherungen nötig sind, heißt es: Angebote vergleichen und vor allem auch das Kleingedruckte studieren!

Das richtige Vergleichen ist jedoch ein schwieriges Unterfangen.

Mit dem MODUL | YOUNG PROFESSIONALS hat fee based ein spezielles Angebot für StudentInnen geschaffen.

„Wir möchten besonders jungen Menschen den Zugang zur honorarbasierten Finanz- und Versicherungsberatung ermöglichen. Daher haben wir das MODUL | YOUNG PROFESSIONALS entwickelt, um jungen Menschen diesen Zugang sehr günstig anzubieten.“

Sebastian Domke, FOUNDER | CEO von fee based

Folgende Versicherungen sind für Student(innen) wichtig!

Krankenversicherung

Die vielleicht wichtigste Absicherung ist die eigene Krankenversicherung. Viele Studienanfänger sind noch bei den Eltern mitversichert. In der gesetzlichen Krankenversicherung geht das bis zum Alter von 25 Jahren, zuzüglich des Wehr- oder Ersatzdienstes.

Für StudentInnen ist auch die Private Krankenversicherung möglich. Allerdings sollte man die jeweiligen Vor- und Nachteile genau kennen.

Private Haftpflichtversicherung

Eine private Haftpflichtversicherung braucht jeder – auch StudentInnen. Die private Haftpflichtversicherung zahlt, wenn man fahrlässig bei einer anderen Person einen Schaden verursacht.

Im Studium ist man in der Regel noch über die Eltern versichert, sofern diese eine Haftpflichtversicherung haben. Nach Ende der ersten Berufsausbildung oder mit Erreichen einer vertraglich festgelegten Altersgrenze (meist ab 25 Jahren) benötigt jeder eine eigene Haftpflichtversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Wichtig für Studenten ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Studenten und junge Arbeitnehmer, die durch Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage sind zu arbeiten, erhalten meist keine gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert somit den eigenen Lebensunterhalt und ist „alternativlos„.

Je jünger man in die Versicherung einsteigt, umso günstiger sind die Prämien. Das Studium ist ein guter Zeitpunkt, eine solche Versicherung abzuschließen, sofern man die Versicherungsbeiträge bezahlen kann. Es bestehen große Chancen, eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit günstigen Bedingungen und niedrigen Beiträgen abzuschließen.

Auch hier loht es sich, von einem Experten beraten zu lassen.

Welche die für Sie beste Berufsunfähigkeitsversicherung ist erfahren Sie ebenfalls im MODUL | YOUNG PROFESSIONALS von fee based.

Unfallversicherung

Eine Unfallversicherung ist wichtig, wenn keine gesetzlichen Rentenansprüche bestehen oder keine Absicherung über eine Berufsunfähigkeitsversicherung möglich ist. Wichtig ist die Vereinbarung einer hohen Versicherungssumme für den Fall, dass ein Unfall zur Invalidität führt.

Wer in seinem Studium besonderen Gefahren ausgesetzt ist, z.B. mit chemischen Stoffen sollte dringend auf gewisse Klauseln achten.

Risikorelevante Hobbies wie Fallschirmspringen erhöhen die Wichtigkeit einer privaten Unfallversicherung.

Ergänzende Versicherungen

Hausratversicherung?

Haftpflichtversicherung für Moped, Motorrad oder Auto?

Rechtsschutzversicherung?

Krankenzusatzversicherung?

und und und ! ! !

Neben den existentiell bedrohenden Versicherungen kann die ein oder andere Versicherung für Sie persönlich sinnvoll sein.

Wenn Sie sich sicher sein wollen, dass alles richtig versichert ist, buchen Sie am besten unser MODUL | YOUNG PROFESSIONALS.